Reisefreimengen

Damit Ihre Heimreise von den Kanaren nicht zum Albtraum wird, sollten Sie folgende Reisefreimengen beachten. Natürlich stellt man sich dann doch die Frage – die Kanaren, die gehören doch zu Spanien und Spanien ist doch in der EU. Was aber oftmals vergessen wird, ist das gerade auch die Kanarischen Inseln einer Steuerlichen Sonderzone angehören.Voraussetzungen für das Einführen sind. Der Reisende führt die betreffenden Waren mit sich.Als mitgeführt gelten auch auf dem gleichen Beförderungsweg des Reisenden, z.B. per Bahn, voraus- oder nachgeschickte Waren. Wird Ihr Reisegepäck per Post voraus- oder nachgesandt, so gilt es dagegen nicht als mitgeführt. Die Waren sind für den persönlichen Ge- oder Verbrauch bestimmt.Die Reisemitbringsel dürfen ausschließlich zum persönlichen Gebrauch oder Verbrauch des Reisenden, für Angehörige seines Haushalts oder als Geschenk bestimmt sein. Ein entgeltliches Mitbringen für andere ist somit nicht möglich. Die Waren dürfen keinesfalls zu gewerblichen Zwecken bestimmt sein.

Mengen- und Wertgrenzen
Tabakwaren, wenn der Einführer mindestens 17 Jahre alt ist:

  1. 200 Zigaretten oder
  2. 100 Zigarillos oder
  3. 50 Zigarren oder
  4. 250 Gramm Rauchtabak

Alkohol und alkoholhaltige Getränke, wenn der Einführer mindestens 17 Jahre alt ist.
1 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Volumenprozent oder unvergällter Ethylalkohol mit einem Alkoholgehalt von 80 Volumenprozent oder mehr oder 2 Liter Alkohol und alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von höchstens 22 Volumenprozent oder eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren und 4 Liter nicht schäumende Weine und 16 Liter Bier , Arzneimittel die dem persönlichen Bedarf des Reisenden entsprechende Menge, Kraftstoffe für jedes Motorfahrzeug die im Hauptbehälter befindliche Menge und bis zu 10 Liter in einem tragbaren Behälter andere Waren bis zu einem Warenwert von insgesamt 300 Euro. bei Flug- bzw. Seereisenden bis zu einem Warenwert von insgesamt 430 Euro bei Reisenden unter 15 Jahren bis zu einem Warenwert von insgesamt 175 Euro.

Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise bezüglich der Überschreitung der Reisefreimenge sowie die Einfuhrabgaben welche dann zu entrichten sind. Weitere Hinweise finden Sie auf der Webseite Zoll.de oder für Urlauber aus der Schweiz ezv.admin.ch