Home»Allgemein»Steuerreduzierung für umweltfreundliche Fahrzeuge im Süden von Gran Canaria

Steuerreduzierung für umweltfreundliche Fahrzeuge im Süden von Gran Canaria

0
Shares
Pinterest Google+

San Bartolomé 09.02.2015 – Die Stadt San Bartolomé de Tirajana, die größte Gemeinde im Süden von Gran Canaria, plant Steuererleichterungen für einen Zeitraum von bis zu sieben Jahren für umweltfreundliche Fahrzeuge bis zu 50 %. Diese Steuerreduzierung soll es für alle Hybridfahrzeuge und Elektroautos aber auch für Fahrzeuge mit besonders geringen CO2-Ausstoß in der Gemeinde geben.

Von den derzeit rund 38.500 Fahrzeugen welche in der Gemeinde zugelassen sind, fallen alleine schon rund 8.000 zugelassene Fahrzeuge auf die ca. 80 Autovermietungen in der touristischen Gemeinde welche mit einer Umstellung der Flotte auf umweltfreundliche Fahrzeuge von dieser Steuerermäßigung profitieren würden, so der Bürgermeister Marco Aurelio Perez.

Foto:Symbolfoto

Previous post

Winterpanorama im Teide Nationalpark

Next post

Biker stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen auf Teneriffa