Home»Allgemein»Teilsperrung der Autobahn GC-1 zwischen Arinaga und Vecindario

Teilsperrung der Autobahn GC-1 zwischen Arinaga und Vecindario

0
Shares
Pinterest Google+

Santa Lucia 28.02.2015 – Ab Montag, den 02.03.2015 bis zum Freitag, den 06.03.2015 wird die Autobahn GC-1 (Gran Canaria) in der Zeit zwischen 22.30 Uhr und 6.00 Uhr für den Verkehr teilweise gesperrt. Die Maßnahme ist erforderlich, um den Abriss der Fußgängerbrücke vor der Urbanisation Majadaciega zu beginnen. Nach dem Abriss wird die Abzweigung in das Gewerbegebiet Arinaga neu gestaltet.

Am kommenden Montag und Dienstag ab 22:30 Uhr wird der Verkehr aus der Nord-Südrichtung von der Autobahnabfahrt Arinaga über die Landstraße zur Autobahnauffahrt Vecindario umgeleitet. Am Mittwoch und Donnerstag der Verkehr in umgekehrter Richtung geführt. Wie die Umleitung am Freitag geführt wird, hängt von dem jeweiligen Bauabschnitt ab.

Die Stadtverwaltung von Santa Lucia bittet alle Autofahrer um Verständnis und bittet sie die jeweiligen Hinweisschilder zu akzeptieren. Zu den Zeiten werden auf der Autobahn und an der Umleitungsstrecke die Policia Local verstärkt für einen reibungsfreien Verkehr sorgen.

Previous post

Mietwagen bei Sunny Cars auf den Kanaren und Balearen ohne Kreditkarte

Next post

Zweitgrößtes Aquarium der Welt "Poema del Mar" in Las Palmas darf gebaut werden