Teneriffa: 33-jähriger Autofahrer prallt frontal gegen Mast


Teneriffa: 33-jähriger Autofahrer prallt frontal gegen Mast
Teneriffa: 33-jähriger Autofahrer prallt frontal gegen Mast

Bei einem Unfall am frühen Samstagmorgen zog sich ein Autofahrer im Alter von 33 Jahren schwere Verletzungen zu, als dieser mit seinem Fahrzeug in einen Straßenbahn-Mast der Tranvia in La Laguna auf Teneriffa geprallt ist. Nach Eingang des Notrufes gegen drei Uhr in der Rettungsstelle waren kurze Zeit später die Rettungskräfte der Feuerwehr, Krankenwagen sowie die örtliche Polizei vor Ort eingetroffen.

Der Mann, welcher durch diesen heftigen Aufprall im Fahrzeug eingeschlossen war, musste durch die Feuerwehr befreit werden und konnte nur kurze Zeit später nach einer Erstversorgung durch das medizinische Personal der Notaufnahme mit schweren Verletzungen in die Universitätsklinik eingeliefert werden. Die örtliche Polizei von La Laguna regelte den Verkehr an der Unfallstelle. Wie es zu diesem Unfall gekommen ist, wird derzeit durch die Polizei ermittelt.