Home»Kurzmeldungen»Teneriffa / 68-jährige Frau bei Feigenernte verunglückt

Teneriffa / 68-jährige Frau bei Feigenernte verunglückt

0
Shares
Pinterest Google+

Auf der Kanareninsel Teneriffa in Camino de la Punta kam es am Dienstag  zu einem tragischem Unglücksfall mit Todesfolge. Eine 68-jährige Frau ist bei der alljährlichen Feigenernte auf Ihrer Finca von der Leiter in einen anstehenden Wassertank gestürzt und ertrunken. Eine Nachbarin der Verstorbenen welche sich Sorgen machte fand die Frau mit dem Gesicht nach unten im Tank treibend. Die sofort herbeigerufenen Rettungskräfte konnten gegen 23.30 Uhr nur noch den Tod feststellen.Wegen ungeklärter Todesursache wurde die Verstorbene in das Gerichtsmedizinische Institut überführt um eine genaue Todesursache festzustellen.

Previous post

Saisoneröffnung auf der Bavaria Terrasse am 19.09.2014

Next post

EILMELDUNG: Hotelgruppe Gran Classic in Konkurs