Teneriffa » 80-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand


Teneriffa » 80-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand
Teneriffa » 80-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Wie das Rote Kreuz mitteilt, ist am gestrigen Samstagabend ein 80-jähriger Mann bei einem Wohnungsbrand in Aguamansa in der Gemeinde La Orotava auf Teneriffa ums Leben gekommen.

Durch die von Nachbarn gegen 22.20 Uhr verständigte Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, jedoch kam für den 80-Jährigen jede Hilfe zu spät. Die medizinischen Rettungskräfte eines Krankenwagens konnten nur noch den Tod des Mannes bestätigen. Bei einem weiteren Feuer, das in der Küche eines Hauses in La Laguna auf Teneriffa ausgebrochen war und schnell gelöscht werden konnte, erlitt eine Frau im Alter von 44 Jahren leichte Verbrennungen am Arm und der Mann eine leichte Rauchvergiftung. Beide wurden mit dem Krankenwagen in die Universitätsklinik eingeliefert.

Foto: Symbolfoto