Teneriffa – Drei Verletzte bei Messerstecherei in Puerto de La Cruz


Teneriffa - Drei Verletzte bei Messerstecherei in Puerto de La Cruz
Teneriffa - Drei Verletzte bei Messerstecherei in Puerto de La Cruz

Las Palmas 13.10.2014 – Auf der Kanareninsel Teneriffa ist es heute in den frühen Morgenstunden gegen 2.00 Uhr zu einer Messerstecherei in der Calle Obispo Pérez Cáceres in Puerto de La Cruz gekommen. Passanten welches dies beobachten hatten haben sofort den Notruf unter 1-1-2 verständigt welche wenige Minuten später mit Polizei und Rettungswagen eingetroffen sind und diesen Streit schlichten konnten.Die 3 Personen im Alter von 27 bis 31 Jahren welche aus noch unbekannten Gründen eine Auseinandersetzung hatten, wurden alle mit zahlreichen Messerstichen verletzt wovon sich eine Person so schwere Verletzungen im Gesicht sowie in zahlreichen Gliedmaßen zugezogen hatte, dass dieser durch die Rettungskräfte in die Uniklinik in Santa Cruz eingeliefert werden musste. Die beiden anderen hatten nur leichte Stichwunden welche an Ort und Stelle durch den Notarzt behandelt werden konnte.Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem Fall aufgenommen und versucht zu klären wie es zu dieser Auseinandersetzung gekommen ist.