Teneriffa / Einreiseverbot für Rentiere vom Weihnachtsmann in der Innenstadt von Santa Cruz


Weihnachtsmarkt im Parque Santa Catalina in Las Palmas de Gran Canaria
Weihnachtsmarkt im Parque Santa Catalina in Las Palmas de Gran Canaria

Las Palmas de Gran Canaria 15.12.2014 – Auch auf der Kanareninsel Teneriffa weihnachtet es sehr, und viele Geschäftsleute hatten in einer Initiative beschlossen, den Weihnachtsmann mit einem Pony und einer Kutsche in der Einkaufsstraße Calle Castillo fahren zu lassen, um die Umsätze ein klein wenig anzukurbeln. Wie alles bedarf auch dieses eine entsprechende Genehmigung, welche die Geschäftsleute für die Weihnachtskampagne rechtzeitig beim Ayuntamiento incl.- Gutachten eines Tierarztes eingereicht haben, und nun von dort eine Absage erhalten haben mit der Begründung, dass Tiere in der Einkaufsstraße nicht erlaubt sind.

Diese Ablehnung des Verbotes des Ayuntamiento welche sich auf die Gesetze berufen, stößt bei den Geschäftsleuten natürlich auf Unverständnis, zumal es im Jahr 2011 bereits eine ähnliche Veranstaltung gegeben hat, wo Tiere erlaubt waren selbst bei Fiestas würden Tiere in der Fußgängerzone laufen.

Aufgrund dieser Ablehnung des Ayuntamiento lassen sich die Geschäftsleute dennoch nicht aus der Weihnachtstimmung bringen, und werden die verschiedenen geplanten Aktionen auch ohne Pony aufführen, und der Weihnachtsmann wird halt in der Einkaufsstraße zu Fuß unterwegs sein.