Home»Allgemein»Teneriffa » Helikopter rettet drei Badegäste vorm Ertrinken

Teneriffa » Helikopter rettet drei Badegäste vorm Ertrinken

0
Shares
Pinterest Google+

Wie das Rote Kreuz mitteilt, wurden am vergangenen Mittwoch drei in Not geratene Schwimmer an der Küste von La Barranquera in der Gemeinde La Laguna auf Teneriffa durch einen Rettungshubschrauber vor dem Ertrinken gerettet.

“Strömungen bringen Schwimmer in Lebensgefahr”

Nach Angaben des Koordinationszentrums der 1-1-2 gerieten drei einer aus fünf Schwimmern bestehenden Gruppe darunter auch ein Kind gegen 14.30 Uhr beim Schwimmen in Schwierigkeiten und mussten durch einen Rettungshubschrauber aus dem Wasser gezogen und ans Ufer gebracht werden. Da in diesem Jahr bereits 53 Personen auf den Kanarischen Inseln ertrunken sind, möchten wir unsere Leserinnen und Leser nochmals auf unsere Warnhinweise aufmerksam machen.

Bitte immer und unbedingt beachten!

  • Auf keinen Fall dort schwimmen, wo Boote und Schiffe fahren
  • Im Meer kann es gefährliche Unterströmungen geben und diese sind eine der größten Gefahren beim Schwimmen
  • Wer überhitzt am Meer ankommt, sollte sich erst einmal ausruhen und dann duschen, bevor er sich in die Fluten stürzt.

Symbolfoto

Previous post

La Palma » Polizei in Tazacorte beklagt desolaten Zustand des Fahrzeugparks

Next post

Flugschnäppchen » Kanaren ab 39.99 € ♦ Mallorca ab 29.99 €