Home»Allgemein»Teneriffa / Jagdhunde an Giftködern auf Teneriffa gestorben

Teneriffa / Jagdhunde an Giftködern auf Teneriffa gestorben

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 27.08.2014 – Erst letzte Woche wurde über einen Vorfall auf der Kanareninsel La Palma berichtet als dort 8 Jagdhunde an ausgelegten Giftködern starben.Jetzt ist es erneut zu einem Vorfall auf der Kanareninsel Teneriffa in den Jagdgebieten zwischen Arico und Granadilla gekommen wo erneut 5 Jagdhunde zwischen Donnerstag und Sonntag mit der gleichen Methode vergiftet wurden sind.Das Gift welches für diese Köder verwendet wird so stark, dass auch sofortige Rettungsmaßnahmen selten helfen, und wenn, wird dieses Tier nicht mehr für Einsätze als Jagdhund einsetzbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren: