Teneriffa » Kein Bier bekommen ✈ Passagier droht Flugzeug zu sprengen


Teneriffa » Kein Bier bekommen ✈ Passagier droht Flugzeug zu sprengen
Teneriffa » Kein Bier bekommen ✈ Passagier droht Flugzeug zu sprengen

Weil er kein Bier bekommen hatte, drohte ein recht aufgebrachter und wütender Passagier eines Ryanair-Fluges von Teneriffa nach Santiago de Compostela am vergangenen Donnerstag dreimal mit der Sprengung des Flugzeugs.

Nach Angaben von weiteren Passagieren sei der heftig schimpfende und wütende Mann auf dem Flug (FR1123) mehrmals von seinem Sitz aufgestanden und soll gedroht haben eine Bombe zu zünden, wenn er kein Bier bekommt. Der Pilot verständigte daraufhin den Flughafen und es wurde wegen Bombendrohung das Sicherheitsprotokoll am Flughafen Santiago de Compostela aktiviert. Nach der Landung wurde der Mann durch die Guardia Civil festgenommen und sein Gepäck durchsucht. Die Fluggesellschaft entschuldigte sich nach der Landung bei den Passagieren für die Unannehmlichkeiten.

Foto: Symbolfoto