+++ Teneriffa: Leichenfund am Strand von Benijo » 2017 schon 40 Badetote auf den Kanaren +++


+++ Teneriffa: Leichenfund am Strand von Benijo » 2017 schon 40 Badetote auf den Kanaren +++

Wie das Rote Kreuz auf Teneriffa mitteilt, wurde am vergangenen Samstag am Strand von Benijo im Nordosten der spanischen Ferieninsel die Leiche einer Frau entdeckt.

“Strömungen bringen Schwimmer in Lebensgefahr”

Lokalen Medienberichten zufolge soll es sich bei der Frauenleiche um eine beim Militär beschäftigte 40-jährige Spanierin handeln, die nur kurz zuvor von ihrer Familie als vermisst gemeldet wurde. Diese sei aufgrund von regelmäßigen Schulterschmerzen des Öfteren an diesem Strand schwimmen gegangen und nach ersten Angaben wohl ertrunken. Eine Autopsie soll nun Klarheit schaffen.

Leider gehören solche traurigen Nachrichten schon fast zu den alltäglichen […] auf den Kanarischen Inseln aber, solange es immer wieder Einheimische und Urlauber gibt, die entweder ihre gesundheitliche Verfassung bei sportlichen Aktivitäten außer Acht lassen, Warnflaggen an den Stränden einfach ignorieren und versuchen wollen dem Meer zu trotzen, werden wir darüber berichten. Das Onlineportal (Kanarenmarkt.de) warnt an dieser Stelle nochmals vor Selbstüberschätzung, Leichtsinn & Übermut beim Baden im Atlantik. 

Previous +++ Heli-Rettung: Verletzte Wanderin (60) auf Gran Canaria aus unwegsamem Gelände geborgen +++
Next +++ Glück gehabt: Rettung in letzter Sekunde • Schwimmer (50) auf Lanzarote fast ertrunken +++