+++ Teneriffa! Nach Messer-Überfall auf Apotheke in Los Realejos • Mutmaßlicher Täter (55) gefasst +++


+++ Teneriffa! Nach Messer-Überfall auf Apotheke in Los Realejos • Mutmaßlicher Täter (55) gefasst +++

Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln mitteilt, konnte die Policia Nacional aus Puerto de la Cruz (Teneriffa) jetzt einen Mann festnehmen, der am 05. Februar mit einem Messer bewaffnet eine Apotheke in Los Realejos überfallen hat.

Polizeilichen Angaben zufolge handelt es sich bei dem Festgenommenen um einen mehrfach wegen Raubes vorbestraften spanischen Staatsbürger im Alter von 55 Jahren aus La Orotava.

Betrag von 1.603 Euro erbeutet

Bei dem Raubüberfall in Los Realejos erbeutete der Mann, der mit einem Messer bewaffnet gewesen war und eine schwarze Sturmhaube getragen hatte unter Androhung von Gewalt einen Betrag in Höhe von 1.603 Euro. Aufgrund der recht guten Kleidungs- und Personenbeschreibung klickten jedoch nur vier Tage nach dem Überfall in der Wohnung des 55-Jährigen die Handschellen. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Beamten auch das bei der Tat benutzte Messer sowie die Sturmhaube. Er wurde der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt.

Previous +++ Horror-Unfall auf Teneriffa! Eine Tote und drei Schwerverletzte nach Fahrzeugkollision +++
Next +++ Vorsicht! Wellenalarm auf drei Kanarischen Inseln • Sturm, Regen und Kälte ab Freitag +++