Home»Allgemein»Teneriffa / Radunfall beim Teide Xtreme Triathlon

Teneriffa / Radunfall beim Teide Xtreme Triathlon

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 06.10.2014 – Zu einem schweren Radunfall ist es am Samstag den 04.10.2014 auf der Kanareninsel Teneriffa beim Teide Xtreme Triathlon gekommen. Eine 47 jährige Teilnehmerin hat in einer Kurve die Kontrolle über Ihr Rad verloren und stürzte auf der Höhe Vilaflor mit starker Wucht gegen eine Mauer. Streckenposten haben sofort Erstmaßnahmen getroffen und die Rettungsstelle über diesen Unfall informiert welche wenige Minuten später am Unfallort eintrafen und die Teilnehmerin in einem sehr kritischen Zustand ins Krankenhaus brachten.

Das könnte Sie auch interessieren: