+++ Teneriffa! Schneemassen auf der Ferieninsel lockten mehr als 2000 Wintersportler an +++


+++ Teneriffa! Schneemassen auf der Ferieninsel lockten mehr als 2000 Wintersportler an +++

Traumhaftes Winterpanorama! Auch auf den Kanarischen Inseln hat mit Schnee auf Gran Canaria, La Palma und Teneriffa der Winter einen kurzen Zwischenstopp eingelegt.

Aufgrund des kostenlosen Shuttlebus Service (TITSA) tauschten am gestrigen Faschingsdienstag (13.02) auf Teneriffa in der Zeit von 08.-18.00 Uhr mehr als 2000 Personen, meist Familien mit Kindern ihre bunten Kostüme gegen Winterbekleidung um einen Ausflug in die verschneite Winterlandschaft des majestätischen Teide zu machen.

Anders als beim ersten Schneefall wo innerhalb nur kürzester Zeit mehr als 70 Personen rund um den Teide-Nationalpark auf Teneriffa und etwa 40 Personen am Pico de Las Nieves auf Gran Canaria wegen vereister Straßen evakuiert und in Sicherheit gebracht werden mussten, verlief der gestrige Dienstag dagegen reibungslos.