Home»Allgemein»Teneriffa / Überfälle in Puerto de La Cruz nähe Krankenhaus Bellevue

Teneriffa / Überfälle in Puerto de La Cruz nähe Krankenhaus Bellevue

0
Shares
Pinterest Google+
Teneriffa / Überfälle in Puerto de La Cruz
Teneriffa / Überfälle in Puerto de La Cruz

Seit gut 3 Monaten ist es in Puerto de La Cruz in der Zeit zwischen 11.00 bis 15.00 Uhr am Nachmittag in der Nähe des Krankenhauses Bellevue und Umgebung , immer wieder zu Überfällen gekommen.Die Polizei beschreibt diese Vorgehensweise als recht brutal mit welchem der Täter welcher wie folgt beschreiben wird vorgeht.Nach Zeugenangaben soll der Täter zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, ca.1,75 cm groß, schlank, kurze Haare, blond oder hellbraun. Die Vorgehensweise sei immer die selbe so die Polizei.Mit einer Stange oder einem Stück Holz schlägt der Täter seine Opfer von hinten (welche meist Frauen sind) gegen die Beine,sodass diese daraufhin das Gleichgewicht verlieren und zu Boden gehen.Dann wird blitzartig die Handtasche entwendet und der Täter flüchtet.

Das könnte Sie auch interessieren: