Home»Allgemein»Teneriffa / Verbindungsstange zum Ochsen gebrochen

Teneriffa / Verbindungsstange zum Ochsen gebrochen

0
Shares
Pinterest Google+
Teneriffa / Verbindungsstange zum Ochsen gebrochen
, https://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/07/1.jpeg 600w, https://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/07/1-360x240.jpeg 360w" sizes="(max-width: 300px) 100vw, 300px" /> Teneriffa / Verbindungsstange zum Ochsen gebrochen

Zu einem Unfall/Zwischenfall ist es bei der Romeria in La Orotava auf Teneriffa gekommen. An einem Festwagen ist bei sehr starken Gefälle die Verbindungsstange zum Ochsen welcher ein stolzes Gewicht von ca. 500kg aufweisen kann gebrochen, und hat dabei einen Besucher dieser Romeria leicht an die Hauswand eines Gebäudes gedrückt.

Teneriffa / Verbindungsstange zum Ochsen gebrochen
Teneriffa / Verbindungsstange zum Ochsen gebrochen

Auf dem Festwagen selber auf welchen sich auch Kinder befanden haben, ist glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen. Wenn diese Verbindungsstange ein paar Meter später gebrochen wären, hätte diese Sache auch einen anderen Ausgang nehmen können, denn auf dem nächsten Stück befand sich eine etwas größere Menschenmenge. Der Verletzte wurde mit dem gerufenen Krankenwagen ins Krankenhaus verbracht wo er nach einer Untersuchung wieder entlassen werden konnte.