Home»Candelaria»Teneriffa: Zwei Tote durch Geisterfahrer-Unfall

Teneriffa: Zwei Tote durch Geisterfahrer-Unfall

0
Shares
Pinterest Google+

Candelaria: Zwei Tote – das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Samstag auf der TF-1 durch einen Geisterfahrer verursacht wurde.Beide Fahrzeuge krachten frontal ineinander, und zwar so schwer, dass beide Fahrer noch am Unfallort verstarben.

Es sollte ein ruhiger und entspannter Tag beim Angeln für einen Mann im Alter von 62 Jahren werden, welcher mit seinem Fahrzeug auf dem Weg nach Candelaria war, um Köder zu kaufen. Gegen 07.40 Uhr kollidierte der 62-Jährige auf der TF-1 mit seinem Citroen C4 mit dem Audi TT eines 39-jährigen Geisterfahrers, welcher nach Angaben der Guardia Civil etwa sechs Kilometer mit hoher Geschwindigkeit in entgegengesetzter Richtung auf der Autobahn unterwegs war. Die Guardia Civil, welche die Unfallermittlungen aufgenommen hat, schließt ein suizidales Verhalten des 39-jährigen Geisterfahrers welcher nicht angeschnallt war nicht aus.

Foto: (c) Guardia Civil

Previous post

Maspalomas: Deutscher Tourist (31) unter Pädophilie-Verdacht festgenommen

Next post

Teneriffa: 74-Jähriger mit Auto 70 Meter in Schlucht gestürzt