Home»Allgemein»„Tiki-Taka tuckert nach Hause“

„Tiki-Taka tuckert nach Hause“

0
Shares
Pinterest Google+
Tiki-Taka tuckert nach Hause“
panien-WM-2014-tuckert-nach-Hause.jpg 800w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Spanien-WM-2014-tuckert-nach-Hause-300x169.jpg 300w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Spanien-WM-2014-tuckert-nach-Hause-620x349.jpg 620w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Spanien-WM-2014-tuckert-nach-Hause-768x432.jpg 768w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Spanien-WM-2014-tuckert-nach-Hause-600x338.jpg 600w, http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2014/06/Spanien-WM-2014-tuckert-nach-Hause-750x422.jpg 750w" sizes="(max-width: 800px) 100vw, 800px" /> Tiki-Taka tuckert nach Hause“

19.06.2014:  „Das Maracaná-Stadion hat einen weiteren Grabstein. Hier ruht das weltmeisterliche Spanien, das nach Brasilien kam, dort aber nicht Fußball spielte. ”Nach dem 0:2 gegen Chile und der Schlappe gegen Holland ist klar: Das letzte Gruppenspiel gegen Australien hat keine Bedeutung mehr. Das Aus ist besiegelt!

In den spanischen Zeitungen ist zu lesen:

Die Marca titelt „The End”, online „Estrellados“ (zerschmettert), beschreibt das WM-Aus abgeklärt: „Weder fußballerisch noch physisch war die Mannschaft von Vicente Del Bosque den Anforderungen gewachsen.“; Die AS spielt mit dem Wort Macanazo (niedergeknüppelt) und dem Namen des Stadions der Niederlage (Maracana), wählte die Überschrift „Maracanazo“. Und weiter: „Es war schön, so lange es dauerte. Aber nun ist es zu Ende.“;

Das könnte Sie auch interessieren: