Home»Allgemein»Tourismus: Las Palmas de Gran Canaria wird immer beliebter

Tourismus: Las Palmas de Gran Canaria wird immer beliebter

0
Shares
Pinterest Google+

Basierend auf den Bewertungen und Meinungen von Reisenden vergibt das Reiseportal TripAdvisor seit 2002 jährlich Travellers’ Choice Awards und zeichnet damit die beliebtesten Reiseziele, Strände, Hotels, Museen, Restaurants, All-inclusive-Resorts, Inseln, Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten aus. In der Kategorie der immer beliebter werdenden Reiseziele in Europa wurden erneut Reisebewertungen ausgewertet und die Reiseziele ausgezeichnet. Die Hauptstadt von Gran Canaria Las Palmas belegte hierbei den ersten Platz.

Las Palmas → Großstadt mit Flair

Auch wenn man die quirlige Großstadt mit Flair bereits kennt und gesehen hat, lohnt es sich immer wieder einen erneuten Besuch zu starten. Der über Jahre hinweg mit der blauen Flagge ausgezeichnete Playa de las Canteras, Santa Catalina, die Museen und zahlreichen historischen Gebäude im Altstadtviertel Vegueta, das Geschäftsviertel Triana sowie der Hafen, bieten eine Vielfalt von Lebensformen.

Playa de las Canteras
2016/07/sse31-300x140.jpg 300w" sizes="(max-width: 600px) 100vw, 600px" />

Die Vegueta mit den zahlreichen Gassen in der sich Museen und Kunstgalerien befinden ist die eigentliche Keimzelle der Stadt, denn hier wurde am 24. Juni 1478 die Stadt Las Palmas gegründet, nachdem spanische Soldaten unter Führung von Juan Rejon auf Gran Canaria gelandet waren.

Der Legende nach soll die heilige Anna, welche die Schutzpatronin des Feldherrn war, die Truppen in einen Palmenhain am Barranco geführt haben und dort ist dann in Folge die ”Ciudad Real de las Palmas ” die königliche Stadt der Palmen » Las Palmas entstanden.

Bilder: © Kanarenmarkt.de