+++ Tourist vor Playa del Inglés (Gran Canaria) ertrunken +++


+++ Tourist vor Playa del Inglés (Gran Canaria) ertrunken +++
+++ Tourist vor Playa del Inglés (Gran Canaria) ertrunken +++

Das Jahr ist erst ein paar Stunden alt und schon gibt es den ersten tödlichen Badeunfall. Wie das Rote Kreuz mitteilt, ertrank am heutigen Sonntag ein Schwimmer am Strand von Playa del Ingles in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana im Süden von Gran Canaria.

“Strömungen bringen Schwimmer in Lebensgefahr”

Nach Angaben des Koordinationszentrums der 1-1-2 mussten gegen 14.00 Uhr gleich zwei in Not geratene Badegäste aus dem Wasser geholt werden. Eine Frau, die von weiteren Badegästen gerettet wurde, konnte durch eingetroffene Rettungskräfte der Notaufnahme reanimiert werden, jedoch kam für den Mann, der von Rettungsschwimmern bewusstlos aus dem Wasser geholt wurde, jede Hilfe zu spät. Durch den Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden.