+++ Tragischer Unfall auf der Ferieninsel Lanzarote! Drachenflieger in den Tod gestürzt +++


+++ Tragischer Unfall auf der Ferieninsel Lanzarote! Drachenflieger in den Tod gestürzt +++

Tragischer Unfall: Am gestrigen Montagnachmittag ereignete sich in der Gemeinde Teguise auf Lanzarote ein tragischer Flugunfall.

Dort stürzte ein Urlauber, bei dem es sich um einen Feuerwehrmann aus Andorra handelt in der Gegend von Las Nieves (Famara) mit seinem Drachen ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Angaben der Notrufzentrale (SUC) zufolge ereignete sich der Unfall gegen etwa 13.00 Uhr. Kollegen des Drachenfliegers verständigten die Rettungskräfte, nachdem dieser nicht am vorgesehenen Ort landete. Daraufhin suchten verschiedene Teams sowie die Besatzung eines GES Hubschraubers (Grupo de Emergencias y Seguridad) nach dem vermissten Flieger, der keinesfalls ein Anfänger, sondern ein sehr erfahrener Pilot war. Der Mann konnte nur wenig später in einem recht unwegsamen Gelände lokalisiert, jedoch trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte nur noch Tod geborgen werden.