Urlaub Kanaren: Gran Canaria mit 13 neuen Flugverbindungen


Urlaub Kanaren: Gran Canaria mit 13 neuen Flugverbindungen
Urlaub Kanaren: Gran Canaria mit 13 neuen Flugverbindungen

Die Kanarischen Inseln, welche alle vulkanischen Ursprungs sind und sich aus den Provinzen Las Palmas mit den Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote sowie der Provinz Santa Cruz de Tenerife mit Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro zusammensetzen, tragen sehr oft den Beinamen

Inseln des ewigen Frühlings.

Nur etwa 150 Kilometer beträgt die Entfernung an der nahesten Stelle der Kanaren zum afrikanischen Kontinent und jede der sieben großen Kanarischen Inseln ist landschaftlich einzigartig und beeindruckt mit ihren Eigenheiten. Aufgrund des unaufhaltsamen Reisebooms auf die drittgrößte Insel des kanarischen Archipels Gran Canaria wird es nach Vereinbarungen mit verschiedenen Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften wie der Thomas Cook Airlines, Ryanair, Vueling, Monarch Airline, WOW Air, Jet2.com sowie Iberia Express in diesem Jahr 13 neue Flugverbindungen auf die Sonneninsel geben. Hierbei wird die Kanareninsel auch erstmalig von Aberdeen in Schottland, Budapest in Ungarn, Krakau in Polen sowie von Bologna in Italien angeflogen. Ab dem 1. Mai startet auch die Fluggesellschaft «SunExpress» zweimal pro Woche von Nürnberg nach Las Palmas durch.