Home»Provinz Las Palmas»Gran Canaria»+++ Verheerender Waldbrand auf der Ferieninsel Gran Canaria: Mehr als 500 Personen evakuiert +++

+++ Verheerender Waldbrand auf der Ferieninsel Gran Canaria: Mehr als 500 Personen evakuiert +++

28
Shares
Pinterest Google+

Seit dem gestrigen Mittwochnachmittag wütet im Inselinneren der spanischen Ferieninsel Gran Canaria ein verheerender Waldbrand. Mehrere Hektar Wald- und Buschland stehen am Cruze de Tejeda in Flammen.

+++ Bereits 500 Personen evakuiert +++

Da sich das Feuer, bedingt durch den Wind und der trockenen Vegetation in einem rasenden Tempo ausbreitete, appellierte die Inselregierung sowie die Generaldirektion für Sicherheit und Notfall bereits gestern an die Bevölkerung sich von der Bergregion fernzuhalten.

Zahlreiche Straßen wurden bereits geschlossen. Mehrere Feuerwehreinheiten, ein Löschflugzeug sowie neun Hubschrauber, die auch aus Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro zur Verstärkung herangezogen wurden, kämpfen derzeit gegen die meterhohen Flammen. Der Katastrophenschutz evakuierte unterdessen aus den Gemeinden Tejeda, San Mateo, San Bartolomé de Tirajana, Santa Lucia und Telde mehr als 500 Anwohner.

Vid

Previous post

+++ Ferienflieger legte Flughafen der Kanareninsel Fuerteventura lahm • 750 Reisende gestrandet +++

Next post

+++ Dumm gelaufen! Zum Bier noch etwas Marihuana? Kellner (39) in Maspalomas verhaftet +++