Home»Provinz Las Palmas»Gran Canaria»+++ Von Welle mitgerissen! Vier Badegäste auf Gran Canaria aus dem Atlantik gerettet +++

+++ Von Welle mitgerissen! Vier Badegäste auf Gran Canaria aus dem Atlantik gerettet +++

13
Shares
Pinterest Google+

Wie das Rote Kreuz der spanischen Ferieninsel Gran Canaria mitteilt, wurden am gestrigen Donnerstag in der kleinen Bucht zwischen San Agustin und Playa del Aguila → El Pirata in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana vier Personen darunter auch ein Kind beim Baden von einer Welle erfasst und mit in den Atlantik gerissen.

“Strömungen bringen Schwimmer in Lebensgefahr”

Angaben des Koordinationszentrums der 1-1-2 zufolge ging der Notruf über diesen Vorfall, bei dem alle vier Badegäste nur wenig später durch die Rettungskräfte aus dem Wasser geholt und an Land gebracht wurden gegen 13.30 Uhr ein.

Eine Frau im Alter von 37 Jahren erlitt bei diesem Vorfall einen Herzstillstand. Durch eine sofort eingeleitete kardiopulmonale Reanimation konnte die Frau jedoch erfolgreich wiederbelebt, stabilisiert und im kritischen Zustand ins Uniklinikum nach Las Palmas gebracht werden. An dieser Rettungsaktion beteiligten sich neben den Helfern des Roten Kreuzes auch verschiedene Polizeieinheiten sowie ein Hubschrauber der Grupo de Emergencias y Seguridad (GES).

Previous post

+++ Dumm gelaufen! Einbrecher (25) mit 33 Vorstrafen nach 32 Einbrüchen auf Teneriffa gefasst +++

Next post

+++ Wetteralarm [Stufe Orange] wegen ☀ Bruthitze über 40 Grad auf Gran Canaria aufgehoben! +++