+++ Wahnsinn! Welle erwischt Fähre von Gran Canaria nach Fuerteventura • Lastwagen kippt um +++


+++ Wahnsinn! Welle erwischt Fähre von Gran Canaria nach Fuerteventura • Lastwagen kippt um +++

Aufgrund des Sturms wurde in den gestrigen frühen Morgenstunden eine Fähre der Fährgesellschaft Naviera Armas von Gran Canaria nach Fuerteventura von einer großen Welle erfasst, was dazu führte, dass ein mit Wasserkanistern beladener Lastwagen im Frachtraum auf drei Fahrzeuge kippte.

Wie die Reederei mitteilt, ereignete sich der Vorfall auf der Volcán del Tauce kurz vor dem Anlegen im Hafen von Puerto del Rosario.

Glücklicherweise gab es nur materielle und keine Personenschäden.

Bei den stark beschädigten Fahrzeugen handelt es sich um einen Seat Ibiza, einen Renault Scenic sowie um einen Honda Civic. Weiterhin wurden zwei Fahrzeuge leicht in Mitleidenschaft gezogen. Wie ein Sprecher der Reederei noch am gestrigen Samstag mitteilte, wird die Versicherung für die entstandenen Schäden aufkommen. Zum Glück befanden sich zu diesem Zeitpunkt weder Personal noch Passagiere im Frachtraum.