Home»Allgemein»Wandern auf Teneriffa: Von Erjos über Cuevas Negras nach Los Silos

Wandern auf Teneriffa: Von Erjos über Cuevas Negras nach Los Silos

0
Shares
Pinterest Google+

Diese Wanderung starten wir von Erjos de El Tanque über Cuevas Negras bis hinunter nach Los Silos. Nach Erjos gelangt man über die TF- 82 und er liegt zwischen Ruigómez und Santiago del Teide auf einer Höhe von ca. 1000 m. Erjos ist Startpunkt für viele Wanderungen im Tenogebirge.

Laufzeit ca. 3 Stunden   Schwierigkeitsfaktor 4

Los geht es neben der Kirche in Richtung Cuevas Negras, ein ehemaliges Höhlendorf der Guanchen. Auf diesem Weg entstand dann später ein Dorf des gleichen Namens. Dort lebten erst Bauern, die aber mit der Zeit ihre Häuser verließen und später kamen dann in den siebziger Jahren Hippies bzw. Aussiedler und lebten dort.

Wir kommen an einer schönen Vegetation mit Feldern und Wiesen vorbei. Diese wurden bis vor einigen Jahrzehnten noch landwirtschaftlich genutzt. Alsbald erreichen wir einen Laubwald und am Weg sehen wir immer Wasserleitungen, die runter in das Tal führen.

Der Wald ist so dicht bewachsen das wir leider den daneben liegenden Barranco nicht sehen können aber man hört das Rauschen des Baches der darin fließt. Es geht immer weiter und der schmale Weg wird immer steiler, bis wir dann an das Erste Haus des verlassenen Dorfes Cuevas Negras auf einer Höhe von ca. 500 m kamen.

Eines der kleinen aber verfallen Häuser war noch von einem Aussiedler bewohnt. Dieser stand vor dem Haus und unterhielt sich in Spanisch mit vorbeikommenden Wanderern und fragte uns plötzlich in Deutsch ob wir bei ihm einkehren wollten und einen Kaffee trinken möchten.

Wir hatten dazu aber leider keine Zeit und gingen weiter durch den Wald und kamen kurz danach aus diesem heraus und waren wieder von einer wunderschönen und (…) mehr auf teneriffaurlaub.es

Gastartikel: (c) Rainer Hasanovic | Teneriffa Online Reiseführer

Previous post

Gran Canaria: Sandkrippe am Las Canteras Strand - schon 50.000 Besucher

Next post

Gran Canaria - Volltrunken mit Joint und Whisky gestoppt