Home»Gesundheit»Warnung aus dem Gesundheitsministerium – Erneute Grippewelle auf den Kanaren

Warnung aus dem Gesundheitsministerium – Erneute Grippewelle auf den Kanaren

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas (KM) 13.03.2015 – Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln, hat am Mittwoch vor einer erneuten Grippewelle mit Influenza-B-Viren welche in der Regel leichte bis mittelschwere Erkrankungen auslösen gewarnt.

Ausgelöst wurde diese erneute Epidemie durch den A-Virus in der ersten Märzwoche. Anfang Februar registrierte man mit dem Grippevirus A ca. 280 Fälle von 100.000 Einwohnern welches zum Ende des Monats Februar mit 204 Fälle auf 100.000 Einwohnern leicht gesunken ist, aber jetzt erneut auf rund 265 Fälle angestiegen ist.

Für diese Grippewelle hat das Gesundheitsministerium 225.000 Dosen des Grippeimpfstoffs und 12.000 Dosen Influenza-Impfstoff mit Adjuvans welches speziell für älteren Menschen gedacht ist bereitgestellt.

Previous post

Mit geklauten Mofa in Arucas (Gran Canaria) fünf Kampfhähne geklaut

Next post

600 Kilo Haschisch am Strand von Las Teresitas auf Teneriffa abgefangen