Home»Kurzmeldungen»Wegen Tierquälerei auf Teneriffa in La Cuesta angeklagt

Wegen Tierquälerei auf Teneriffa in La Cuesta angeklagt

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 23.01.2015 – Ein Autofahrer in La Cuesta in der Gemeinde San Cristóbal de La Laguna auf Teneriffa hat am Sonntag sicherlich seinen Augen nicht trauen können, als vor seinem Fahrzeug eine Katze angeflogen gekommen ist welche ein Bewohner aus dem Fenster seiner Wohnung im dritten Stock auf die Straße geworfen hat und vor dem Fahrzeug des Autofahrers auf die Straße aufprallte und starb.

Der Fahrer des Fahrzeuges hat daraufhin sofort die örtliche Polizei (Policia Local) über diesen Vorfall informiert, welche wenige Minuten später eingetroffen sind, und gegen diesen Katzenbesitzer (Tierquäler) eine Strafanzeige erstattet haben welcher sich nun wegen Tierquälerei vor Gericht verantworten muss, und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit seine gerechte Strafe dafür erhalten wird.

Foto:Symbolfoto

Previous post

Gran Canaria / Einbrecherbande in Vecindario festgenommen

Next post

Sonnenkollektoren eines Hauses auf Lanzarote gestohlen und zu Hause installiert