Home»+++ Wetter-Ticker +++»Wetteralarm “Orange” auf Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote

Wetteralarm “Orange” auf Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote

0
Shares
Pinterest Google+

+++ Wetter-Ticker-Update +++ Und erneut wurde aufgrund der aktualisierten Wettervorhersage des staatlichen spanischen Wetterdienstes „Aemet“ die Wetterwarnstufe für zwei Inseln geändert. Am morgigen Mittwoch gilt wegen heftigen Regenfällen im Süden, Osten und Westen von Gran Canaria sowie auf Lanzarote und Fuerteventura

Alarmstufe Orange.

Auf Lanzarote und Fuerteventura muss nach Angaben der Meteorologen auch mit recht starken Winden mit Windgeschwindigkeiten von über 70 km/h gerechnet werden. Im Süden, Osten und Westen von Teneriffa, im Norden von Gran Canaria, auf El Hierro und La Gomera sowie im Westen von La Palma bleibt am morgigen Mittwoch wegen Regenfällen noch die gelbe Wetterwarnstufe aktiv. Da das Wetter auch auf den Inseln sehr wechselhaft ist, verweisen wir hiermit auf das tägliche aktuelle Wetter im Kanarenmarkt.

Wetter | 27.10.2016
Wetter | 27.10.2016

Foto: © Aemet

Previous post

Gran Canaria » 5 Meter hohe Wellen - Mann in Las Palmas fast ertrunken!

Next post

Nach Gran Canaria und Teneriffa » Norwegian stockt Kapazitäten auf