Wetterwarnstufe Gelb für Silvester und Neujahr auf den Kanaren


Wetterwarnstufe Gelb für Silvester und Neujahr auf den Kanaren
Wetterwarnstufe Gelb für Silvester und Neujahr auf den Kanaren

Las Palmas de Gran Canaria 30.12.2014 – Die Meteorological Agency (AEMET) hat für den morgigen Silvestertag ab 09:00 Uhr bis zum Neujahrstag die Wetterwarnstufe Gelb für alle kanarischen Inseln angeordnet. Grund dafür ist das Eintreffen eines Calimas mit einem sehr hohen Anteil von Sandstaub. Die Sicht in den höheren Lagen sinkt bis zu 3 Kilometer. In den Ebenen wird es sehr trübe sein bei leicht ansteigenden Temperaturen. Die Staubfront wird sich von Osten nach Westen bewegen. Die Bewohner der Osthälften von Teneriffa, La Palma und Gran Canaria werden unter einer großen Staubglocke zu leiden haben.

Der Sand aus der afrikanischen Wüste sorgt im Zusammenhang mit böigen Winden für Unbehagen. Ältere Personen, Kleinkinder und Allergiker sollten sich nicht unnötig dem Calima aussetzen. Das Gesundheitsministerium der Kanaren warnt in diesem Zusammenhang:

Halten sie sich nicht unnötig im Freien auf; Menschen mit Kreislauf- und Atemwegserkrankungen sollten besonders vorsichtig sein.