Home»Allgemein»Winterpanorama im Teide Nationalpark

Winterpanorama im Teide Nationalpark

0
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas (KM) 09.02.2015 – Das Wochenende in der Provinz Santa Cruz de Tenerife vor allem im Süden und auf den Höhen, brachte wieder Regen und Kälte. Am astrophysischen Observatorium von Izaña im Teide Nationalpark, waren es in den frühen Morgenstunden zwei Grad unter Null mit leichtem Schneefall. Für die Regionen wie El Hierro und La Palma, sowie in Gemeinden von Teneriffa-Süd hatte der Meteorological Agency (AEMET) Regenfälle angekündigt.

Aber auch in Richtung Teide Nationalpark (Parque Nacional del Teide) zog es am Wochenende wieder zahlreiche Touristen und Canarios trotz der niedrigen Temperaturen, um das herrliche Winterpanorama zu genießen, denn das Wochenende brachte den zweiten Schneefall in dieser Saison mit Temperaturen um die drei Grad.

Previous post

Buntes Treiben und 20.000 Kreuzfahrt-Passagiere am Wochenende in Las Palmas

Next post

Steuerreduzierung für umweltfreundliche Fahrzeuge im Süden von Gran Canaria