Home»Provinz Las Palmas»Lanzarote»+++ Ziel England! Albaner mit manipuliertem Pass am Flughafen Lanzarote gestoppt +++

+++ Ziel England! Albaner mit manipuliertem Pass am Flughafen Lanzarote gestoppt +++

1
Shares
Pinterest Google+

Kampf gegen illegale Einwanderung: Immer wieder wird versucht, mit gestohlenen, gefälschten oder manipulierten Ausweisdokumenten von den Kanaren in die Europäische Union einzureisen.

Wie die Policía Nacional mitteilt, wurde auf dem Flughafen von Lanzarote jetzt ein albanischer Staatsbürger im Alter von 28 Jahren festgenommen, der versucht hatte, mit manipulierter griechischer Identitätskarte nach England zu gelangen. Nach der Legitimationsprüfung klickten für den Albaner jedoch die Handschellen, denn die Beamten fanden bei der vorgelegten Identitätskarte heraus, dass das Passbild ausgetauscht worden war. Auch in diesem Fall wurde der versteckte albanische Pass wenig später im Reisegepäck gefunden und der falsche Grieche der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt.

Previous post

+++ Nach Banküberfall auf Gran Canaria: Mutmaßlicher Bankräuber aus Arucas gefasst! +++

Next post

+++ Kanaren: Erdbeben der Stärke 3,6 vor El Hierro gemessen • 19 Erdstöße in 30 Tagen! +++