+++ Ziel Kanarische Inseln! Flüchtlingsboot mit Schwarzafrikanern in Mauretanien abgefangen +++


+++ Ziel Kanarische Inseln! Flüchtlingsboot mit Schwarzafrikanern in Mauretanien abgefangen +++

Goodbye Afrika: Bereits seit vielen Jahren versuchen immer wieder, illegale afrikanische Migranten auf motorisierten Schlauch- oder Holzbooten die Kanarischen Inseln und somit Europa zu erreichen.

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen der mauretanischen Gendarmerie und der spanischen Guardia Civil konnte am gestrigen Sonntag (25.03) wieder eine illegale Einwanderung aus Afrika auf die Kanaren – noch rechtzeitig – verhindert werden.

Die Besatzung eines Hubschraubers der Guardia Civil entdeckte die 16 Schwarzafrikaner oder auch “Schutzsuchende” wie sie von der deutschen Presse oftmals und gern genannt werden gegen etwa 05.30 Uhr auf einem klapprigen Fischerboot mit zwei Außenbordmotoren an der Küste von Nouadhibou und verständigte daraufhin umgehend die zuständige Gendarmerie. Damit endete dann die Reise von Afrika auf die Kanarischen Inseln in Afrika. Das letzte Holzboot mit 28 Afrikanern wurde erst vor wenigen Wochen rund zehn Meilen vor La Estaca (El Hierro) abgefangen.

Previous +++ Vorsicht! Wellenalarm auf Gran Canaria und Teneriffa • Gewaltige Atlantikwellen erwartet +++
Next +++ Lanzarote! Deutscher (53) seit sechs Tagen vermisst • Suche nach Fuerteventura ausgeweitet +++