Home»Kurzmeldungen»+++ Zwei Erdbeben erschüttern die Kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa +++

+++ Zwei Erdbeben erschüttern die Kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa +++

8
Shares
Pinterest Google+

Da die Vulkane der Kanarischen Inseln teilweise immer noch aktiv sind, werden fast schon täglich kleinere Beben in verschiedenen Größenordnungen gemessen.

→ 104 Erdstöße in 30 Tagen

So zeichneten die hochempfindlichen Messgeräte des spanischen Institut Geográfico Nacional (IGN) allein in den letzten 30 Tagen wieder 104 Erdstöße mit Magnituden (Stärken) zwischen 1,5 und 4,0 im Kanarischen Archipel auf. Am gestrigen Dienstag erschütterten gleich zwei Erdbeben die Kanarischen Inseln Teneriffa und Gran Canaria.

Das erste Beben mit einer Stärke von 4,0 zeichneten die Messgeräte gegen 06.38 Uhr im Atlantik vor Teneriffas Südwestküste und das zweite mit einer Magnitude von 2,8 auf der Richterskala gegen 23.54 Uhr im Atlantik nordwestlich von La Aldea de San Nicolás (Gran Canaria) auf. Beide Beben konnten nach Angaben des IGN von der Bevölkerung der betroffenen Gemeinden leicht wahrgenommen werden.

Previous post

+++ Schon wieder! Zwei Marokkaner mit 375 Kilo Haschisch vor Gran Canaria abgefangen +++

Next post

+++ Achtung Bruthitze! ☀ Wetteralarm auf Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote +++