Zwei Frauen auf Teneriffa ertrunken


Als drei Frauen und 3 Kinder am 06.04.2014 nachmittags in Playa Paraiso (Adeje) ins Wasser gingen, ahnten sie nicht in welcher Gefahr sie sich ausgesetzt hatten.

Plötzlich mußten sie um ihr Leben kämpfen, als sie von dem Sog der Flut ins Meer gezogen wurden. Einige Gäste erkannten die Gefahr und konnten die Kinder vor dem Ertrinken retten. Eine der Frauen schwamm mit eigener Kraft an das Ufer.

Nach wenigen Minuten der Alamierung über 112 trafen die Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber ein. Für 2 Frauen kam jegliche Hilfe zu spät.

Previous GastroTipp Gran Canaria - Wernesgrüner Schenke
Next Reisefreimengen aus steuerlichen Sondergebieten z.B. Kanarische Inseln