Zwei Personen auf Fuerteventura wegen Produktfälschung festgenommen


Zwei Personen auf Fuerteventura wegen Produktfälschung festgenommen
Zwei Personen auf Fuerteventura wegen Produktfälschung festgenommen

Las Palmas (KM) 02.03.2015 – Die Guardia Civil auf Fuerteventura, hat zwei Personen im Alter von 33 und 51 Jahren wegen des Verdachts einer Straftat gegen geistiges Eigentum (Produktfälschung) von mehr als 1.500 gefälschten Baseballcaps verschiedener bekannter Marken festgenommen.

Durch die Anzeige eines Vertreters einer bekannten Marke von Hüten, Mützen und Baseballcaps und im Kampf gegen Produkt- und Markenpiraterie, wurden in mehreren Geschäften in Corralejo (Fuerteventura) Kontrollen durch die Guardia Civil sowie eines Fachmannes durchgeführt, und bei diesen Kontrollen fast zweitausend gefälschte Baceskaps im Wert von mehr als 60.000 Euro sichergestellt und beschlagnahmt.

Produktfälschung ist kein Kavaliersdelikt

Die beiden Festgenommenen wurden der Gerichtsbarkeit in Puerto del Rosario überstellt.

Foto: Guardia Civil