Home»Allgemein»Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf Teneriffa

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf Teneriffa

0
Shares
Pinterest Google+

Santa Cruz (KM) 27.04.2015 – Einmal nicht aufgepasst – und schon hat’s gekracht: Schon ein kurzer Moment der Unachtsamkeit kann weitreichende Folge haben – zumal, wenn es am Steuer eines Autos passiert. Fünf Personen wurden am Freitag auf der TF-82 auf Teneriffa in der Gemeinde El Tanque bei einem Auffahrunfall verletzt.

Nach Eingang des Notrufes über diesen Unfall waren wenige Minuten die Rettungskräfte wie Notarzt, Polizei und Feuerwehr am Unfallort eingetroffen.

Durch den heftigen Aufprall der beiden Fahrzeuge wurden alle Fahrzeuginsassen verletzt, und die Feuerwehr musste die Personen aus den Fahrzeugen befreien. Eine Fahrerin erlitt bei diesem Unfall schwere Kopfverletzungen und musste sofort mit dem Helikopter zum Hospital Universitario de Canarias geflogen werden.

Auch die vier Personen im anderem Fahrzeug (vier Männer), haben bei diesem Zusammenstoß zahlreiche Verletzungen erlitten wobei auch hier ein Mann mit schweren Verletzungen sofort ins Hospiten Bellevue eingeliefert werden musste.

Previous post

Entzug der Genehmigung für Öl-Probebohrungen von Repsol vor den Kanaren gefordert

Next post

Ölteppiche von Gran Canaria haben Teneriffa und La Gomera nicht erreicht