Home»Allgemein»Zweitgrößtes Aquarium der Welt “Poema del Mar” in Las Palmas darf gebaut werden

Zweitgrößtes Aquarium der Welt “Poema del Mar” in Las Palmas darf gebaut werden

1
Shares
Pinterest Google+

Las Palmas 28.02.2015 – Auf einer Pressekonferenz gab der Hafendirektor von Las Palmas, an dem die Investoren Wolfgang und Christoph Kiessling, der Bürgermeister von Las Palmas Juan José Cardona, der Präsident des Cabildo Juan José Cardona, der Präsident der Bundesvereinigung der Unternehmer Canaria José Miguel Bravo de Laguna und einige Regierungsmitglieder teilnahmen bekannt, dass die Genehmigungen zum Bau eines von der Firma Kiessling geplanten Aquariums “Poema del Mar” nunmehr vorliegen.

Die Verzögerungen waren notwendig, weil verschiedene Stadtpläne und Verordnungen geändert werden mussten. Wolfgang Kiessling bedankte sich für die enge Zusammenarbeit mit den Behörden von Las Palmas und der Regierung von Gran Canaria und versprach, dass sein Projekt ein Weltklasse Aquarium sein wird, welches nach der Fertigstellung wie geplant in zwei Jahren das zweitgrößte der Welt sein wird.

Wir erwarten nach unseren Berechnungen jährlich mit mindestens 500.000 Besuchern, von denen nicht nur die Stadtverwaltung profitieren wird. Den Eintrittspreis pro Person haben wir mit 17 Euro kalkuliert, wobei natürlich die Bewohner (Residenten) der Kanarischen Inseln einen Rabatt erhalten werden.

Previous post

Teilsperrung der Autobahn GC-1 zwischen Arinaga und Vecindario

Next post

Hilferuf einer Familie aus Ingenio auf Gran Canaria - Wo ist Fernando Quintana