Urlauber beklaut: Dieb auf Gran Canaria mit 13 Smartphones erwischt

Pinterest LinkedIn Tumblr +

In Telde auf Gran Canaria wurde jetzt ein 37-Jähriger festgenommen, der Urlaubern an Stränden im Süden der Insel 13 Smartphones gestohlen hat.

Dem Bericht der Policia Nacional zufolge erfolgte die Festnahme während einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle in der Gemeinde. Dabei wurde unter einem Sitz ein versteckter Rucksack mit 13 Smartphones eines sehr bekannten Herstellers entdeckt. Die Preise der Geräte werden mit bis zu je 1000.00 Euro beziffert.

Bei einer Überprüfung stellte sich dann heraus, dass diese allesamt an Stränden wie Amadores, Maspalomas, Playa del Inglés und Taurito gestohlen wurden. Die Geräte werden nun an ihre rechtmäßigen Eigentümer zurückzugeben.

Share.

Leave A Reply