Lanzarote: Pkw kracht in Taxi » Fahrer unter Alkohol und Drogen

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Lanzarote: Ein 28-jähriger Italiener verlor am gestrigen Morgen auf der LZ-2 in Playa Blanca die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in ein Taxi.

Der Taxifahrer erlitt dabei einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Er konnte erfolgreich reanimiert werden und kam im kritischen Zustand ins Hospital Doctor José Molina Orosa. Noch am gestrigen Abend wurde der 60-Jährige in die Uniklinik (Hospital Universitario de Gran Canaria Dr. Negrín) nach Las Palmas verlegt.

Wie die Guardia Civil der Gemeinde Yaiza nun mitteilt, wurde der italienische Fahrer nach dem Unfall positiv auf Drogen und Alkohol getestet. Er selbst sowie auch sein Beifahrer ebenfalls ein Italiener im Alter von 28 Jahren wurden dabei leicht verletzt.

Share.

Leave A Reply