Lanzarote: Deutscher Tourist (79) bei Sturz schwer verletzt

0

Bei einem Sturz an der Küste der Gemeinde Tías auf Lanzarote zog sich am heutigen Morgen ein Urlauber im Alter von 79 Jahren schwere Verletzungen zu.

Dem Bericht des Koordinationszentrums (CECOES) zufolge ereignete sich der Vorfall um 08.49 Uhr am Pier (Muelle Chico) in Puerto del Carmen.

Auf einer Trage wurde der Verletzte nur wenig später von der Feuerwehr aus dem felsigen Gebiet geholt und der Crew eines Rettungswagens übergeben. Die Sanitäter brachten den Mann nach einer Erstversorgung ins Hospital Doctor José Molina Orosa.

Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz und der Feuerwehr auch Beamte der örtlichen Polizei sowie der Guardia Civil.

Share.

Leave A Reply