Gran Canaria: Pkw-Fahrer (†37) stirbt nach Kollision mit Lkw

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw wurde am heutigen Morgen auf Gran Canaria ein 37-jähriger Autofahrer tödlich verletzt.

Dem Bericht des Koordinationszentrums (CECOES) zufolge ereignete sich die folgenschwere Kollision um 06.50 Uhr auf der Cercados de Espino in der Gemeinde Mogán.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät – er starb noch an der Unfallstelle.

Wie es zu dem Zusammenstoß gekommen sei, darüber liegen keine Informationen vor. Die zuständige Guardia Civil hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Share.

Leave A Reply