Fuerteventura: Mann von Bus angefahren und tödlich verletzt

Pinterest LinkedIn Tumblr +

In Puerto del Rosario auf Fuerteventura ist am gestrigen Abend ein Mann von einem Bus angefahren und tödlich verletzt worden.

Dem Bericht des Roten Kreuzes zufolge seien gegen 21.00 Uhr mehrere Notrufe über den Unfall auf der FV-1 im Rettungszentrum eingegangen.

Der Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Rettungskräfte hätten nur noch den Tod des Mannes feststellen können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply