Flughafen Lanzarote: Iraner mit falscher Identität aufgeflogen

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Und erneut klickten am Flughafen von Lanzarote die Handschellen. Wie die dortige Policia Nacional mitteilt, wurde jetzt wieder ein Iraner festgenommen. Auch dieser habe versucht, mit falschem Pass nach Großbritannien zu gelangen.

Da den Beamten an der Ausreisekontrolle jedoch Unregelmäßigkeiten an dem vorgelegten Dokument auffielen, wurde der 18-Jährige einer genaueren Kontrolle unterzogen.

Im Zuge dieser gab der junge Mann den Beamten auch gleich an, dass das Dokument falsch sei und er aus dem Iran stamme. Er habe den Pass auf dem Schwarzmarkt in der Türkei gekauft.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply