Teneriffa: Biker (†35) in Vilaflor gegen Felshang gekracht

1

Auf Teneriffa ist am gestrigen Mittag ein 35-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Biker sei aus derzeit noch ungeklärter Ursache mit seiner Yamaha von der TF-565 abgekommen und gegen einen Felshang gekracht.

Dem Bericht des Koordinationszentrums (CECOES) zufolge ging der Notruf über den Unfall zwischen La Escalona und El Roque um 11.51 Uhr im Rettungszentrum ein.

Nur wenig später eingetroffene Rettungskräfte konnten für den Mann jedoch nichts mehr tun. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

1 Kommentar

  1. Eine sehr, sehr traurige Nachricht. Ich bin erst vor wenigen Wochen von Teneriffa zurück. Da wir eher die Nebensaison bevorzgen, sind uns Biker eigentlich nicht so stark aufgefallen. Die wenigen waren ausgesprochen diszipliniert unterwegs.

Leave A Reply