Corona-Virus erreicht Gran Canaria: Erster Fall bestätigt

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Es war nur noch eine Frage der Zeit, doch nun hat das neuartige Coronavirus auch die Kanaren-Insel Gran Canaria erreicht. Das Virus wurde heute Nachmittag bei einer Touristin aus Italien im Hospital Universitario Insular diagnostiziert.

Die Frau befindet sich aktuell in häuslicher Isolation und habe keine Symptome. Weitere Einzelheiten wurden seitens der Gesundheitsbehörden nicht mitgeteilt.

Dies ist bereits der zweite offiziell bestätigte Fall am heutigen Donnerstag auf den Kanaren. Erst am Vormittag wurde ein in der Gemeinde San Cristóbal de La Laguna auf Teneriffa lebender Italiener positiv getestet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply