Kanaren: Regierung meldet 18 Corona-Fälle auf drei Inseln

0

Dem Bericht der Gesundheitsbehörden aus Santa Cruz de Tenerife zufolge sind auf den Kanaren bislang 18 Personen mit dem Covid-19-Erreger infiziert.

Hiervon wurden 13 Fälle aus Teneriffa, vier aus Gran Canaria und eine Infektion am gestrigen Abend auch aus Fuerteventura gemeldet. Der Mann sei erst kürzlich aus einer Risikozone in Italien zurückgekehrt und befinde sich nun in häuslicher Isolation.

Auf Gran Canaria musste unterdessen eine der vier infizierten Frauen wegen der Verschlechterung der Symptome von häuslicher Quarantäne ins Krankenhaus verlegt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply