Kanaren: Zwei neue Covid-19-Fälle auf Gran Canaria bestätigt

0

Coronavirus: Laut Angaben der Gesundheitsbehörde aus Santa Cruz de Tenerife zufolge wurden heute zwei neue Covid-19-Fälle aus Gran Canaria gemeldet.

Festgestellt wurde das neuartige Virus jetzt bei zwei niederländischen Touristen. Damit ist die Zahl der nachgewiesenen Infektionen auf den Kanaren wieder auf 19 Fälle angestiegen.

Ein Teil der betroffenen Personen befindet sich isoliert im Krankenhaus und ein anderer Teil in häuslicher Quarantäne.

Weiterhin wurde mitgeteilt, dass sich der Gesundheitszustand bei einer infizierten italienischen Touristin im Universitätsklinikum von Gran Canaria verschlechtert hat und auch eine ihrer Freundinnen stationär aufgenommen werden musste.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Comments are closed.