Kanaren: 28 Corona-Fälle » Karneval in Maspalomas abgesagt

0

Auch auf den Kanaren steigt die Zahl der Coronavirus-Infizierten weiter an. Dem Bericht des Gesundheitsministeriums zufolge wurden allein heute wieder sieben neue Fälle von Teneriffa gemeldet.

Mit diesen erneuten Fällen sind aktuell zwanzig Infizierte auf Teneriffa, sieben auf Gran Canaria und ein Fall auf Fuerteventura bestätigt.

Es wurde bereits vermutet und heute offiziell bekannt gegeben. Der Karneval in Maspalomas findet nicht statt.

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat die Regierung der Kanaren beschlossen, alle geplanten sportlichen, sozialen und kulturellen Großveranstaltungen – darunter auch den Karneval von Maspalomas – abzusagen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Comments are closed.